Hühnerbruststreifen im Meerrettich-Backteig auf Blattsalat

Zutaten: 

600g Hühnerbrust, ausgelöst und in 8 mm dicke, längliche Streifen geschnitten
Salz
Pfeffer
40 ml Sojasauce
1 kleine Handvoll Korianderblätter

Für den Backteig:

2 Eier
150 ml Buttermilch
etwas Ingwer, gerieben
ca. 120 Universalmehl
2 EL Maisstärke
50 g LieblingsKren
Pflanzenöl zum Ausbacken

Zubereitung: 

Die Hühnerbruststreifen mit Salz, Pfeffer, Sojasauce, den frisch geschnittenen Korianderblättern und Ingwer würzen. Die Eier trennen. Das Eigelb mit der Buttermilch verquirlen, salzen und mit dem Mehl und der Maisstärke glatt verrühren. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Den LieblingsKren und die Wasabipaste (falls erwünscht) untermengen.

Die Fleischstreifen durch den Backteig ziehen, in heißes Öl einlegen und etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze schwimmend ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit frischem LieblingsKren bestreuen.

Tipp: 

Dazu schmeckt am besten knackiger Blattsalat.