Mit LieblingsKren überbackenes Lachsfilet
Mit LieblingsKren überbackenes Lachsfilet

Fisch

Mit LieblingsKren überbackenes Lachsfilet in Schaumsuppe von jungem Spinat

Zutaten: 
3 Scheiben Toastbrot
400 g Spinat
600 g Lachsfilet ohne Haut und Gräten
80 g Butter
3 EL LieblingsKren
Saft einer halben Zitrone
1 Eigelb
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
100 g Kartoffel fein gewürfelt
100 g Sellerie fein gewürfelt
2 EL Olivenöl
150 ml Weißwein
400 ml Fischfond
150 ml Sahne
Salz und Pfeffer, Muskat 


Zubereitung: 
Das Toastbrot in Würfel schneiden und in einer Küchenmaschine fein mahlen. Die Butter schaumig schlagen, LieblingsKren und Zitronensaft unterrühren. Das gemahlene Toastbrot und Eigelb zufügen und unterheben. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken und zwischen 2 Folien etwa 5 Millimeter dick flach drücken. Anschließend kühl stellen. Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln und zusammen mit Kartoffel- und Selleriewürfeln in dem heißen Olivenöl anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und mit Fond und Sahne auffüllen. Die Suppe bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen. Den Spinat putzen und waschen. Lachsfilet waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die LieblingsKren-Masse in Größe der Lachsfilets schneiden und darauf legen. Den Backofengrill vorheizen. Das Lachsfilet im Ofen etwa 8 bis 10 Minuten goldbraun gratinieren. Anschließend das Filet mit einem Elektromesser in 4 bis 6 gleich große Stücke scheiden. Spinat nach und nach in die heiße Suppe geben und untermixen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und in tiefe Teller verteilen. Den Fisch in die Mitte setzen und servieren.

Feldbacher Fruit Partners GmbH Europastrasse 26 | 8330 Feldbach | AUSTRIA T +43-3152-3512-0 | F +43-3152-3512-15 | E office(at)feldbacher.at

Anfrage|Impressum

Nach oben