Karpfen mit Krensoße
Karpfen mit Krensoße

Fisch

Karpfensülze und Karpenfilet natur vom Grill auf Wurzelgemüse mit Krensoße

Zutaten Karpfensülze: 
2 l Sud (aus Wasser, Essig, Lorbeer, Wachholder, Nelken, Zucker, Salz und Pfeffer)
800 g Karpfenfilet
150 g Gelatine
150 g gewürfeltes Wurzelgemüse (Sellerie, Karotten, Lauch)
1/2 l Gemüsebrühe

Zutaten Karpfenfilet:  
12 mittelgroße Kartoffeln
3 EL LieblingsKren
1/2 l Fleischbrühe
100 ml Sahne
2 EL Mehl
Salz und Pfeffer
400 g Wurzelgemüse
1/2 l Gemüsebrühe
4 Karpfenfilets à 200 g
etwas Mehl
Pflanzenöl

 
Zubereitung Karpfensülze: 
800 g Karpfenfilet im Sud blanchieren und anschließend die Haut von den Filets entfernen. Die 2 l Sud mit 150 g Gelatine abbinden. Das gewürfelte Wurzelgemüse in der Gemüsebrühe blanchieren. Jetzt abwechselnd Karpfenfilet und Wurzelgemüse in ein hohes Gefäß schichten. Nach jeder Schicht mit Sud aufgießen und anschließend das gefüllte Gefäß im Kühlschrank aushärten lassen. Dazu LieblingsKren und Bauernbrot reichen. 

Zubereitung Karpfenfilet: 
12 mittelgroße Kartoffeln in Salzwasser kochen (pro Portion 3 Salzkartoffeln), abpellen. Für die Meerrettich-Soße: 3 EL LieblingsKren mit 1/2 l Fleischbrühe aufgießen und 100 ml Sahne zugeben. Anschließend mit etwa 2 EL Mehl abbinden und mit Salz und Pfeffer nachwürzen, nach Geschmack! Pro Portion ca. 200 g Soße. 400 g Wurzelgemüse in Streifen geschnitten in der Gemüsebrühe blanchieren, 4 mal 200 g Karpfenfilet salzen und pfeffern, in Mehl wenden und von beiden Seiten auf dem Grill in Pflanzenöl braten. Wurzelgemüse in der Mitte des Tellers anrichten, Krensoße außen herum verteilen. Karpfenfilet auf Wurzelgemüse drapieren, Salzkartoffeln anlegen. 

Feldbacher Fruit Partners GmbH Europastrasse 26 | 8330 Feldbach | AUSTRIA T +43-3152-3512-0 | F +43-3152-3512-15 | E office(at)feldbacher.at

Anfrage|Impressum

Nach oben