Gegrillte Rotbarbe auf LieblingsKren-Kohl
Gegrillte Rotbarbe auf LieblingsKren-Kohl

Fisch

Gegrillte Rotbarbe auf LieblingsKren-Kohl mit Schwarzkümmel

Zutaten: 
4 Rotbarbenfilets à 100 g

1 Spitzkohl

30 g LieblingsKren

5 g Schwarzkümmel

2 g Anapurnacurry

1 rote Paprika

½ Bund Majoran

4 Scheiben Papadums mit Schwarzkümmel
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat
2 Knoblauchzehen
0,1 l Geflügelfond
etwas kalte Butter
2 Thymianzweige

0,2 l Olivenöl
0,5 l Sonnenblumenöl

Zubereitung: 
Die Rotbarbenfilets leicht auf der Hautseite einritzen und mit Knoblauchzehen und Thymianzweigen in Olivenöl 4 bis 6 Stunden marinieren. Dadurch erreicht man, dass die Haut beim späteren Grillen nicht klebt. Die Papadums in Sonnenblumenöl bei 165 Grad goldgelb backen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Spitzkohl in feine Streifen schneiden. Paprika entkernen, schälen und ebenfalls in feinste Streifen schneiden. Anschließend zuerst Paprika in Olivenöl ohne Farbe anschwitzen und später den Spitzkohl hinzugeben. Mit Anapurnacurry abstäuben, Schwarzkümmel dazu und zusammen kurz mit anschwitzen. Mit Geflügelfond ablöschen und anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Gegebenenfalls leicht mit Butter binden. Erst unmittelbar vor dem Servieren mit LieblingsKren (je nach gewünschter Schärfe) und gehacktem Majoran würzen. Die Rotbarbenfilets aus der Marinade nehmen, überschüssiges Öl mit den Händen abstreifen und vorsichtig bei mittlerer Hitze grillen, idealerweise auf einem Holzkohlengrill. Die Rotbarbenfilets auf dem LieblingsKren-Kohl anrichten, Papadums grob brechen und in den Kohl stecken.

Feldbacher Fruit Partners GmbH Europastrasse 26 | 8330 Feldbach | AUSTRIA T +43-3152-3512-0 | F +43-3152-3512-15 | E office(at)feldbacher.at

Anfrage|Impressum

Nach oben